Als Grundlage unserer Arbeit dient uns ein humanistisches Menschenbild das jeden Menschen und seine Würde ins Zentrum stellt. Hierbei gehen wir von fünf wichtigen Annahmen aus.

Alle Menschen sind gleichwertig und gleichberechtigt. Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Der Mensch ist im Kern gut, schöpferisch und sozial.
Jeder Mensch möchte sich selbst und die eigenen Anlagen nach Möglichkeit wachsen lassen und entfalten.
Jeder Mensch ist grundsätzlich zu Veränderungen und Problemlösungen fähig. Er kann bewusst und zielgerichtet handeln.
Der Mensch ist als Ganzheitliches Wesen zu betrachten.

Wir gehen davon aus, dass der Mensch sich Wissen aktiv und konstruktiv aneignet. Dabei setzen wir auf lebenslanges konstruktivistisches Lernen das aus Rekonstruktion, Konstruktion und Dekonstruktion besteht.

Wir arbeiten systemisch- lösungsorientiert und stellen somit nicht das Problem in den Mittelpunkt, sondern die Lösung. Dabei arbeiten wir ressourcenorientiert und systemisch. Der Einzelne lernt Ziele zu formulieren, Handlungsstrategien zu entwickeln und letztendlich seine Selbstwirksamkeit zu erfahren.

Das Leitbild beschreibt das Grundverständnis unserer Arbeit. Wir streben nach großmöglichster Transparenz, reflektieren und evaluieren unsere Prozesse sowie Projekte. Der Vorstand dient dabei als Vorbild und setzt auf Offenheit und Vertrauen.

Unser Leitbild

gallery/pencil-918449